Turnierkalender Hessen

2017

Juni

  • Freitag, 30. Juni: III. 24 Stunden Königsjäger-Blitzmarathon 2017 in Hungen/Lich;
    ZUR AUSSCHREIBUNG

Juli

  • Samstag/Sonntag, 1./2. Juli: Heinerfestpokal, Darmstadt; 9 Rd. CH-System; Schnellschach 30 Min. pro Spieler;
    ZUR AUSSCHREIBUNG
  • Donnerstag, 13. Juli – Sonntag, 16.Juli: Vellmarer Schachtage; A-, B- und -Open; 7 Rd. Ch-System;
    ZUR AUSSCHREIBUNG
  • Freitag, 21. Juli – Sonntag, 23.Juli:  20. Gießener Open; 5 Runden CH-System; Bedenkzeit: 90 Minuten für die ersten 40 Züge, danach 30 Minuten für den Rest. Plus 30 Sekunden pro Zug von Beginn an; Startgeld: Bis 14. Juli 2017 Erwachsene €30,– Mitglieder des SK Gießen und Jugendliche U18 €20,–, danach + €5,–, Zahlung vor Ort + €10,–;
    ZUR AUSSCHREIBUNG

August

  • Samstag, 5. August: 3. Limburger WERKStadt Schach Open 2017;  9 Rd. CH-System; 15 Minuten Schnellschach nach den alten FIDE-Regeln (ohne Inkrement). Stargeld: 5,- € ; Turnierbeginn 10 Uhr; Spielort: WERKStadt Limburg
    ZUR AUSSCHREIBUNG
  • Sonntag, 13. August: 5. Deutsche Meisterschaft Chess960 Schnellschach 2017, Wiesbaden; 7 Rd. CH-System; im Jeanne-Schütz-Haus, Am Schloßpark 69, 65203 Wiesbaden-Biebrich;  Zeit: 20min plus 5 sec für jeden weiteren Zug;
    ZUR AUSSCHREIBUNG
  • Sonntag, 20. August: 18. Schnellschach-Open des SK Geisenheim; 9 Runden „Modifiziertes Schweizer System“ 15 Minuten Schnellschach; Startgeld: Erw. 10 €, Jug. 5 € bei Voranmeldung, sonst 12 € bzw. 7 €.
    ZUR AUSSCHREIBUNG
  • Donnerstag, 24. August- Sonntag, 27.August: Schlossparkopen Wiesbaden; 7 Rd. CH-System; im Jeanne-Schütz-Haus, Am Schloßpark 69, 65203 Wiesbaden-Biebrich;  Startgeld: 20,- Startgeld bei Überweisung, 25,- bei Zahlung am Turniertag, GM/IM sind startgeldfrei, FM und Jugendliche 10€ Startgeld
    ZUR AUSSCHREIBUNG

September

  • Sonntag, 3. September: 17. Nieder Schnellschach-Open / Willi-Ellenberger-Gedenkturnier; 9 Runden Schweizer System; Bedenkzeit: 15 Min. pro Spieler und Partie;
    ZUR AUSSCHREIBUNG
  • Sonntag, 3. September: 24.Bensheimer Active Chess Open; 11 Runden Schweizer System; Bedenkzeit: 15 Min. pro Spieler und Partie;Startgeld: 12.50 € / Jugend 10 € / GM und IM frei;
    ZUR AUSSCHREIBUNG
  • Freitag, 8.September- Sonntag, 10.September: Stadtmeisterschaft Groß-Gerau; 5 Rd. CH-System; Zeit: )0 Min./40 Züge + 30 Min. Rest; Startgeld: 7 €;  Ort: Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau; Kontakt: kamil.sander@gmail.com
    ZUR AUSSCHREIBUNG
  • Sonntag, 10. September: Niddatal-Open; 9 Rd. CH-System 15 Minuten-Schnellschach; Stargeld: 10 €; Ort: Im Sauern 10, 60437 Frankfurt; Kontakt: hansdpost@aol.com;
    ZUR AUSSCHREIBUNG

 Oktober

  • Sonntag, 1.Oktober: 32.Bad Vilbeler Stadtmeisterschaft;
    11 Rd. CH-System; Zeit: 5 Minuten, Schnellschach; Ort: Kurhaus Bad Vilbel; Startgeld: Erwachsene 12,- Euro, Jugend (Jahrg. 1998-2002) 7,- Euro, Schüler (ab Jahrg. 2003) 5,- Euro.
    ZUR AUSSCHREIBUNG
  • Freitag, 13. Oktober – Sonntag, 15.Oktober: 13. Eschborner Schach-Open; 5 Rd. CH-System; Zeit: 90 Min. / 40 Züge + 30 sec/Zug; Startgeld: 40 €, Jugendliche 30 €; Ort: Montgeronplatz 1, 65760 Eschborn (Bürgerzentrum Niederhöchstadt); Kontakt: open@schachclub-eschborn.de
    ZUR AUSSCHREIBUNG
  • Donnerstag, 19.Oktober – Sonntag, 22.Oktober: Korbacher Open; A-,B-, und C-Open; 7 Rd. CH-System;
    ZUR AUSSCHREIBUNG
  • Freitag/Samstag/Sonntag, 13.-15.Oktober: 13.Eschborn-Open 2017;
    5 Rd. CH-System; Zeit: 90 min + 30 sec/Zug; Ort: Bürgerzentrum Niederhöchstadt, Montgeronplatz 1, 65760 Eschborn; Startgeld: bei Überweisung bis zum 29.09.2017 : 40 € bzw. 35 €, bei späterer Überweisung : 45 € bzw. 40 €; Extra-Rabatt: Ab dem 6. zahlenden Teilnehmer eines Vereins erhält jeder dieser Spieler 5 € seines Startgeldes in bar zurück;
    ZUR AUSSCHREIBUNG

November

  • Montag, 6. November – Montag, 18.Dezember: Frankfurter Chess960-Stadtmeisterschaften;
    ZUR INFOSEITE
  • Donnerstag, 23.November – Sonnag, 26.November: Sparkassen A,B,J-Open, Heusenstamm; 7 Rd. CH-System; 90 Minuten für die ersten 40 Züge, danach 30 Minuten für den Rest. Beginnend mit dem ersten Zug werden nach jedem Zug 30 Sekunden auf die Bedenkzeit addiert.
    ZUR AUSSCHREIBUNG