Schacholympiade

Die Schacholympiade 2014 vom 01.-14. August – ein weiteres Sommermärchen?

Die Schacholympiade 2014 findet in Tromsø (Norwegen) statt. Neben der Schach-Weltmeisterschaft im November ist sie das bedeutendste Schachereignis des Jahres, ein schier unglaubliches Massenspektakel: Zu diesem Mannschaftsturnier werden rund 2.200 Spieler aus 170 Staaten erwartet. Wir können uns also auf zwei Wochen hochklassiges Schach freuen.

Für Deutschland spielen:
Brett 1: GM Arkadij Naiditsch, Elo: 2705, 28 Jahre
Brett 2: GM Liviu-Dieter Nisipeanu, Elo: 2686, 37 Jahre
Brett 3: GM Georg Meier, Elo: 2632, 26 Jahre
Brett 4: GM Daniel Fridman, Elo: 2639, 38 Jahre
Ersatz: GM David Baramidze, Elo: 2616, 25 Jahre
bei den Damen:
Brett 1: IM Elisabeth Pähtz, Elo: 2456, 29 Jahre
Brett 2: WGM Tatjana Melamed, Elo: 2364, 40 Jahre
Brett 3: WGM Zoya Schleining, Elo: 2376, 52 Jahre
Brett 4: WGM Melanie Ohme, Elo: 2352, 24 Jahre
Ersatz: WGM Sarah Hoolt, Elo: 2318, 26 Jahre

Chess24.com überträgt alle Partien der Olympiade in Echtzeit und begleitet das Ereignis mit tagesaktueller Berichterstattung. Die elf Runden der Olympiade werden live kommentiert, u.a. vom deutschen Großmeister Jan Gustafsson. Die erste Runde beginnt am 2. August um 15 Uhr.
Weitere Informationen zur Schacholympiade und chess24 gibt es auf der offiziellen Website der Schacholympiade .

Hier der ZEITPLAN