POSTHOF-OPEN 2018 – Runde der langen Partien

Erst am Mittwoch war die Runde beendet, als die letzte Partie, teils nur noch auf 30 sec-Bonus gespielt, um 1.00 Uhr zu Ende ging.

Vorne hat sich zunächst mal Leo Deppe abgesetzt, Björn Reichel, Rainer Rauschenbach und Michael Budde setzten zur Aufholjagd an.

Hier die Ergebnisse der Runde 4!

HIER die aktuelle Rangliste und

DIE AUSLOSUNG ZUR RUNDE 5

 

 

Remisige Runde 3

Die Hälfte der gespielten Partien am Dienstagabend endeten mit der Punkteteilung. Bis zur Entscheidung wurde in den oberen Etagen der Tabelle gekämpft. Hier konnten sich Cesar Vega und Leo Deppe durch ihre Siege absetzen.

ERGEBNISSE DER RUNDE 3

Das Spiel Cichon – Döhne fehlt noch, wird aber nächste Woche nachgeholt. Im Anschluss daran wir die Runde 4 ausgelost.

 

Runde 2

Nur ein einziges Remis

Die Turnierteilnehmer waren in der zweiten Runde auf Entscheidungen aus: Bis auf ein Spiel wurden alle zum vollen Punkt gebracht, viele Spiele gingen auch in die zweite Zeitphase. Anfangs sah es so aus, als wollten nur die Schwarzspieler Siege davon tragen. Aber die Weißen holten auf: 6 zu 4 stand es für Schwarz am Ende.

Hier die Ergebnisse von Runde 2 vom Dienstag, 4.9.2018

Runde 1

26 Spieler aus dem ganzen MTS (und darüber hinaus) dabei

Einige „alte Bekannte“, aber auch neue Gesichter tauchten beim Start des diesjährigen Posthofopen auf. In einem 26er-Feld begann relativ pünktlich die erste Runde.

Hier die Ergebnisse von Runde 1

Teilnehmerliste

Hier geht es ZUR AUSSCHREIBUNG!